1. 551624 fkleedorfer

    Oag: https://mobil.derstandard.at/2000054629257/Office-Fehlkauf-fuer-drei-Millionen-Euro-quaelt-niederlaendische-Polizei?ref=rec

    19:12 22.03.17 | 2 comments 1
  1. Thumb jens avatar 2 1

    Der Fehler liegt aber schon darin, dass ein Einzelner überhaupt mehrere Lizenzen kaufen kann. Dass sollt generell gedeckelt werden.

    jensitus am 23.03. um 23:53 | edit
  2. Thumb pingu

    Der Fehler liegt vermutlich eher in den internen Prozessen der Polizei, dass ein Kauf in dieser Höhe nicht freigegeben werden muss von einer höheren Instanz.

    Birgitt am 30.03. um 15:27 | edit
    sign in or sign up
    for leaving a comment