1. Borgcubus Gregor

    Und unser neuestes Problem, wer hätte es gedacht: Covid. Vor allem in den beiden großen Städten Sana'a und Aden gehen die Zahlen der Kranken hoch. An Testen ist immer noch nicht wirklich zu denken. Der Artikel unten ist ein wenig euphorisch: die kritischen Patient*innen (also beamtungspflichtigen) haben hier keine Chance. Das würde tatsächlich auch nicht im Verhältnis zum Aufwand stehen, muss ich sagen. Wichtiger wäre eine Etablierung der sicheren Sauerstoffanlieferung und nicht invasiver Beamtungstechniken (CPAP). Die WHO hat dafür aber allein nach Hudaydah mal schnell 8 Beatmungsgeräte und Intensivbetten geliefert. (Kein Generator für Strom, keine Wasserversorgung, kein Geld für Pflegepersonal). Die geneigte Leserin fragt sich....

    https://www.aljazeera.com/news/2021/3/27/msf-urges-aid-for-yemen-amid-covid-cases-dramatic-surge

    12:56 11.04.21 | 0 comments | org 2 | share
    sign in or sign up
    for leaving a comment