1. 551624 fkleedorfer

    Früher konnte man noch alle user auflisten unter /users. Jetzt sagt es: Nein!

    18:41 15.02.15 | 3 comments | org | share
  2. 2011 12   lindau Fabsi

    Jens, da stand kurz "cool" oben, warst du das oder Skynet?

    18:31 12.02.15 | 14 comments | org | share
  3. Jens avatar 2 1 jensitus

    @Gruene_Austria @gruenewien
    Von den anderen Parteien erwarte ich mir in deren Verkommenheit nicht viel.
    Ich meinte nur, dass zu den Zuständen im Iran wenig kommt und dort analog zu Badawi in Saudi Arabien Soheil Arabi zum Tode verurteilt wurde:
    http://www.amnesty.de/urgent-action/ua-298-2014/todesurteil-wegen-beleidigung-des-propheten
    Während Ihr euch löblicherweise in der Angelegenheit Badawi vor das Abdullahzentrum stellt, steht keiner für Soheil Arabi vor der iranischen Botschaft.
    Völlig berechtigt wird Kritik an den über 80 vollstreckten Todesurteilen in Saudi Arabien geübt, allerdings vermisst man ähnliche Worte zu den über 700 Hinrichtungen im Iran des Jahres 2014.
    Und eure deutsche grüne Kollegin, Claudia Roth, fährt derweil zum freundlichen Plausch zu den Machthabern in Teheran, um den dortigen Mördern die Aufwartung zu machen und die nötige Legitimität zu verleihen.
    Es wäre schön, dazu auch was zu hören.

    15:59 10.02.15 | 0 comments | org | share
  4. Jens avatar 2 1 jensitus

    Jetzt schwappt eine Welle der Empörung durchs Netz, weil der Papst sagte, das Schlagen von Kindern sei in Ordnung, so lange diese ihre Würde nicht verlören.
    Wie auch immer es funktionieren soll, dass Kinder ihre Würde behalten, wenn sie geschlagen werden, steht auf einem anderen Blatt.
    Aber die Empörung geht so: Das hätte mal ein islamischer Geistlicher sagen sollen, wird fast einhellig sich empört und suggeriert, dass sich in Wahrheit gar nicht empört wird über die päpstliche Aussage, weil es eben der Papst sagte, und, das ist der eigentliche Skandal, der im Internet aufgedeckt wird: der dürfe sowas, während die Netzgemeinde aufschreien würde, hätte ein islamischer Geistlicher auch nur näherungsweise ähnliche Ideen.
    Die Welt schreit auf, weil sie meint, dass niemand aufschreit, dabei schreien eh alle auf.
    Aber mindestens die Hälfte der Aufschreienden meint, der Aufschrei bleibe deswegen aus, weil den Grund des Aufschreis kein Imam geliefert hat.

    10:40 07.02.15 | 0 comments | org | share
  5. Jens avatar 2 1 jensitus

    Was die Welt noch nicht wusste: auch Obama wird einen Nachfolger bekommen.

    00:32 30.01.15 | 0 comments | org | share