1. Jens avatar 2 1 jensitus

    Wie sich die Dinge doch ändern. Früher war mir der Sommer meist zu kurz. Heutzutage freu ich mich im Mai schon auf sein Ende. Und wenn dann Mitte August die nächste und hoffentlich letzte Hitzewelle angekündigt wird, denke ich mir, Ha, dich Dreckssommer hamma jetzt wirklich bald überstanden.

    10:02 09.08.19 | 6 comments | org | share
  1. Thumb 551624

    Mir ist der Sommer immer noch zu kurz. Im übrigen bin ich für eine Abschaffung des November.

    fkleedorfer am 09.08. um 11:38 | edit
  2. Thumb jens avatar 2 1

    Der November ist für einen Wiener doch genau der richtige Monat.

    jensitus am 12.08. um 07:40 | edit
  3. Thumb 551624

    Du meinst, jeden Tag Grund zum raunzen? Allerdings, und mit Recht!

    fkleedorfer am 12.08. um 20:01 | edit
  4. Thumb jens avatar 2 1

    Um HImmels Willen. Ein wirklicher Wiener braucht keinen Grund zum Raunzen, der raunzt einfach.
    Aber der November passt am besten zu Wien.

    jensitus am 14.08. um 10:51 | edit
  5. Thumb 551624

    Mit dem unübertroffenen Highlight: 2 Grad und Regen.

    fkleedorfer am 14.08. um 13:12 | edit
  6. Thumb jens avatar 2 1

    Eben. Es regnet eh viel zu wenig in Wien. Wenn wir jetzt noch den November abschaffen, wird aus Wien eine Wüstenstadt.

    jensitus am 14.08. um 13:19 | edit
    sign in or sign up
    for leaving a comment